ANZEIGE

Ein Beitrag von

alt text
  1. Startseite
  2. Datenschutzhinweise gluecksspirale.spiegel.de

Datenschutzhinweise gluecksspirale.spiegel.de

Die GlücksSpirale ist ein Service der im Deutschen Lotto- und Totoblock zusammengeschlossenen Lotto- und Totogesellschaften unter der Federführung der Staatlichen Lotterie- und Spielbankverwaltung.

Mit dieser Datenschutzerklärung möchten wir Ihnen einen Überblick über die Erhebung und Verarbeitung Ihrer Daten durch LOTTO Bayern sowie Ihre diesbezüglichen Rechte im Zusammenhang mit der Nutzung von gluecksspirale.spiegel.de unterrichten. Bitte beachten Sie, dass für einige Angebote und Produkte von LOTTO Bayern bzw. der GlücksSpirale zusätzliche Datenschutzhinweise gelten können. Die ausführliche Datenschutzerklärung hierzu, auch zu unseren Auftritten in den sozialen Netzwerken finden Sie hier:

https://www.gluecksspirale.de/datenschutz/

VERANTWORTLICH FÜR DIE DATENVERARBEITUNG

Freistaat Bayern, vertreten durch die Staatliche Lotterie- und Spielbankverwaltung
„LOTTO Bayern“
Theresienhöhe 11
80339 München
Tel. Kundenservice-Hotline: 0800 0 89 88 99
E-Mail: gluecksspirale@lotto-bayern.de

Kontakt Datenschutzbeauftragter:
„LOTTO Bayern“
Datenschutzbeauftragter
Theresienhöhe 11
80339 München
Tel.: +49 89 28655 688
E-Mail: datenschutzbeauftragter@lotto-bayern·de

Die genannte Webseite ist eine Unterseite von spiegel.de. Daher ist eine gemeinsame Verantwortung im Sinne des Art. 26 DSGVO mit dem folgendem Verantwortlichen vereinbart:

Spiegel Verlag Rudolf Augstein GmbH & Co. KG
Ericusspitze 1
20457 Hamburg

ZWECK DER WEBSITE

Das Angebot gluecksspirale.spiegel.de bzw. lotto.spiegel.de/gluecksspirale stellt den Besuchern Informationen zur Lotterie GlücksSpirale zur Verfügung. Inhalt und Gestaltung unterliegen hierbei LOTTO Bayern. Die weitere technische Umsetzung unterliegt der Hauptseite spiegel.de und damit dem Spiegel.

BESUCH DER WEBSEITE UND GEMEINSAME VERANTWORTUNG

Grundsätzlich können Sie die Webseite besuchen, ohne uns konkret mitzuteilen, wer Sie sind. Personenbezogene Daten werden von LOTTO Bayern und gleichzeitig vom Spiegel Verlag dabei nur erhoben, soweit dies aus technischen Gründen für die Nutzung unserer Website erforderlich ist. Die folgenden Daten werden bei jedem Zugriff auf unsere Website automatisch erfasst: die IP-Adresse des Endgerätes, mit dem die Seite aufgerufen wird; Datum und Uhrzeit des Zugriffs; Titel der aufgerufenen Website sowie der Titel der Website von der die weiteren Inhalte abgerufen werden (sog. Referrer-URL), technische Angaben wie Zugriffsstatus und ggf. Fehlercodes; technische Angaben über den verwendeten Browser und das Betriebssystem des verwendeten Endgerätes.

Rechtsgrundlage dieser Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f) DSGVO, beruhend auf unserem berechtigten Interesse, Ihnen die Nutzung unserer Webinhalte zu ermöglichen und die Stabilität und Sicherheit unserer Systeme zu gewährleisten. Die Rechtsgrundlage für die gemeinsame Verantwortung ist eine Vereinbarung der o.g. Verantwortlichen gemäß Art. 26 DSGVO.

MAßNAHMEN ZUR REICHWEITENMESSUNG

Um die Anzahl der Besucher unserer Webseiten zu zählen, verwenden wir Matomo Analytics als Technologie. Zu den erhobenen Daten zählt die IP-Adresse des Endgeräts, das Datum und die Uhrzeit des Zugriffs, die Kennnummer des Matomo-Cookies, den Provider, der Endgeräte-Typ (PC, Handy, Tablet) sowie technische Angaben über den Browser und das Betriebssystem. Die erhobene IP-Adresse wird jedoch ausschließlich pseudonym gespeichert, sodass keine unmittelbaren Rückschlüsse auf Ihre Person möglich sind. Der zur IP-Adresse gehörende Standort wird auf die betreffende Stadt heruntergebrochen. Eine Übermittlung an weitere Empfänger erfolgt nicht. Die Rohdaten werden nach 4 Monaten automatisch gelöscht. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO, beruhend auf unseren oben genannten berechtigten Interessen.

LOTTO Bayern verwendet außerdem die Adserver-Technologie Adition der Firma ADITION technologies AG in Düsseldorf, ausschließlich für Kampagnentracking (Ad Impressions und Klicks). Hierbei werden keinerlei persönliche Nutzerdaten gesammelt oder ausgewertet.

Die vom Spiegel eingesetzten Tools und Technologien, können Sie in der Datenschutzerklärung der Hauptseite einsehen: https://www.spiegel.de/datenschutz-spiegel

EMPFÄNGER IHRER DATEN

Wenn in diesen Datenschutzhinweisen nicht anders angegeben, werden Ihre Daten grundsätzlich ausschließlich von LOTTO Bayern verarbeitet und nicht an Dritte weitergegeben. Ausnahmen betreffen die Fälle, in denen der Gesetzgeber die Weitergabe der Daten verlangt oder vorsieht, z.B. im Rahmen einer Steuerprüfung durch die Finanzbehörden oder im Rahmen des Geldwäschegesetzes.

Von LOTTO Bayern eingesetzte Lieferanten und Dienstleister (z. B. IT-Dienstleister, Logistikunternehmen, Werbedienstleister, Abwicklung Preisrätsel und Gewinnspiele) können zur Erfüllung von Dienstleistung Daten erhalten. Diese Geschäftspartner werden vertraglich zum vertraulichen Umgang mit Ihren Daten verpflichtet und erhalten Daten nur in dem Umfang und für den Zeitraum, der für die Erbringung der Leistungen jeweils erforderlich ist. Dies ist insbesondere im Rahmen der Analyse- und Werbemaßnahmen der Fall.

IHRE RECHTE

Ihnen steht jederzeit das Recht zu, eine Übersicht der über Ihre Person gespeicherten Daten zu verlangen. Falls bei uns gespeicherte Daten falsch oder nicht mehr aktuell sein sollten, haben Sie das Recht diese Daten berichtigen zu lassen. Sie können außerdem die Löschung Ihrer Daten verlangen. Sollte die Löschung aufgrund anderer Rechtsvorschriften nicht möglich sein (z.B. aufgrund der Aufbewahrungspflichten nach dem Geldwäschegesetz oder den Grundsätzen der ordnungsgemäßen Buchführung), werden die Daten gesperrt, so dass Sie nur noch für diesen gesetzlichen Zweck verfügbar sind. Sie können die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten außerdem einschränken lassen, wenn z.B. die Richtigkeit der Daten von Ihrer Seite angezweifelt wird. Ihnen steht das Recht auf Datenübertragbarkeit zu, d.h. dass wir Ihnen auf Wunsch eine digitale Kopie der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten zukommen lassen. Soweit wir Datenverarbeitungen auf unsere berechtigten Interessen stützen, können Sie der Verarbeitung jederzeit gem. Art. 21 DSGVO widersprechen.

Für die Wahrnehmung Ihrer Rechte steht Ihnen die Staatliche Lotterie- und Spielbankverwaltung mit dem Datenschutzbeauftragten,E-Mail-Adresse:  datenschutzbeauftragter@lotto-bayern·de, zur Verfügung. Ggf. werden wir Ihr Anliegen an den Spiegel weiterleiten, falls die Anfrage nur mit oder durch den Spiegel beantwortet werden kann.

Sie haben auch das Recht sich bei der für die Staatliche Lotterie- und Spielbankverwaltung zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde zu beschweren (Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz (BayLfD)). Sie können sich auch an die Datenschutzbehörde an Ihrem Wohnort wenden, die Ihr Anliegen dann an die zuständige Behörde weiterleiten wird.

Gewinnzahlen und Jackpotinfos zu der Lotterie LOTTO 6aus49 finden Sie hier

Gewinnzahlen und Jackpotinfos zu der Lotterie Eurojackpot finden Sie hier

Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.