Zum Inhalt springen

ANZEIGE

Ein Beitrag von

alt text
  1. Startseite
  2. Fulminantes Finale der „Road to Beijing“

Fulminantes Finale der „Road to Beijing“

Die Teilnehmer*innen der Team D Rallye in der GlücksSpirale Lounge

Am 30. Mai endete die „Road to Beijing“ mit zwei Highlights für die Wintersportler von Team Deutschland und Team Deutschland Paralympics: Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier begrüßte die Medaillengewinnerinnen und -gewinner. Im Anschluss feierten die Olympioniken ihren Erfolg im „The Grand“.

Nach den Olympischen Spielen im Februar sowie den Paralympics im März nahm die „Road to Beijing“ noch einmal Fahrt auf. In Berlin versammelten sich die Athletinnen und Athleten anlässlich der Verleihung des Silbernen Lorbeerblattes sowie der Team D Party – gefeiert wurde also gleich mehrfach.

Eine Auszeichnung mit Geschichte

Das Silberne Lorbeerblatt ist die höchste staatliche Anerkennung für Spitzenleistungen im deutschen Sport. Schon gewusst? Bereits 1950 stiftete der damalige Bundespräsident Theodor Heuss diese Auszeichnung. Als erster Sportler erhielt Springreiter Fritz Thiedemann und als erste Sportlerin die Tennisspielerin Inge Pohmann das Silberne Lorbeerblatt. Neben Titelgewinnen bei Meisterschaften, werden ebenfalls Medaillenerfolge bei Olympischen und Paralympischen Spielen ausgezeichnet. Die deutschen Sportlerinnen und Sportler von Team D und Team D Paralympics konnten in Peking 2022 insgesamt 57 Medaillen für Deutschland holen. Da hieß es Full House im Schloss Bellevue, als Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier den Athletinnen und Athleten das Silberne Lorbeerblatt verlieh!

Nach der Party ist vor der Party

Im „The Grand“, einem historischen Gebäude im Herzen von Berlin, wurde anschließend ordentlich gefeiert! Gestartet wurde der Abend mit der ersten Ausgabe der Team D Rallye: Die gemischten Teams, bestehend aus olympischen und paralympischen Athletinnen und Athleten, konnten ihr Wissen, Geschick und ihren Sportsgeist an zahlreichen Stationen unter Beweis stellen. Auch die GlücksSpirale war mit einem Raum vertreten. Hier wurde Olympia-Wissen abgefragt: An welche historischen Momente sowie Olympia-Gewinnerinnen und –Gewinner konnten sich die Teilnehmer der Team D Rallye erinnern? Weitere Räume und Partner erwarteten die Teams. Von Smoothie-Tasting über Mini-Spiele bis hin zum wilden Stapeln von Team D Gegenständen zeigten alle, was in ihnen steckt. Gewonnen hat die Rallye das Team um Bob-Olympiasieger Thorsten Margis. Sie können ihre 4.000 Euro Siegerprämie einem guten Zweck spenden. Eine schöne Aktion!

Mit einem leckeren BBQ, spritzigen Drinks und einheizenden Beats ließ man den Abend ausklingen. Weiter geht es dann mit den Sommer-Sportlern. Nächster Stopp: Paris 2024!

Gewinnzahlen und Jackpotinfos zu der Lotterie LOTTO 6aus49 finden Sie hier

Gewinnzahlen und Jackpotinfos zu der Lotterie Eurojackpot finden Sie hier

Die SPIEGEL-Gruppe ist weder für den Inhalt noch für ggf. angebotene Produkte verantwortlich.
Die Wiedergabe wurde unterbrochen.